Prozessoptimierung

Haben Sie beschrieben welche Aufgaben jeder Mitarbeiter hat? Findet sich ein neuer Mitarbeiter schnell und leicht bei Ihnen zurecht? Gute Prozesse oder ein Organisationshandbuch können Ihnen helfen.

Prozessoptimierung bedeuted die Aufnahme Ihrer aktuellen Prozesse um Lücken und Entwicklungspotentiale aufzuzeigen.

Prozesskarte zeigt ein Beispiel eines Schwimmbahndiagramms mit klaren Rollen und deren Zusammenspiel
Beispiel eines Schwimmbahndiagramms mit klaren Rollen und deren Zusammenspiel

Im Workshop erstellen wir den Ist-Zustand und untersuchen nach Verschwendung sowie Potentialen in Ihrem Prozess. Danach kann der Ideal-Zustand uns Möglichkeiten aufzeigen und bringt uns aus dem Trott. Schließlich wird der Soll-Zustand das Herzstück unserer Arbeit.

Ablauf der Prozessoptimierung
  • Klärung Zielstellung
  • Ist-Prozessaufnahme
  • kreativer Idealprozess
  • Potentialanalyse
  • Soll-Prozessdefinition
  • klare Maßnahmen
  • Folgeprojekte starten

Klare Verantwortlichkeiten, kurze Prozess- und Lieferzeiten, weniger Schnittstellen und eine gewisse Automatisierung schaffen Ihnen Wettbewerbsvorteile und zufriedenere Mitarbeiter und Kunden.

Wenn ein langjähriger Mitarbeiter Sie verlässt, wird keine Lücke hinterlassen. Denn das Wissen steckt nun in Ihren Prozessen und Methoden und nicht nur in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter. Und junge und neue Mitarbeiter finden sich schnell zurecht und werden schnell zu den Fachkräften, welche Sie brauchen.